Hundeschule Ernst Schnübbe "Freude fürs Leben"
Hundeschule Ernst Schnübbe     "Freude fürs Leben"

Aktuelles

 

HIER FINDEN SIE SPEZIELLE HINWEISE, DIE ÜBER DIE ALLGEMEINEN INFORMATIONEN ZUR HUNDESCHULE HINAUSGEHEN.

DAS KÖNNEN Z.B. SEIN: HINWEISE AUF VORTRÄGE ODER VERANSTALTUNGEN, BESONDERE TERMINE, ABWEICHUNGEN VOM NORMALEN TRAININGSPLAN (ZEITEN UND  ORTE).

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

DAS HUNDEPLANSCHBECKEN BZW. SPASSBAD

 

(FÜR ZWEI- BZW. VIERBEINER)

 

HAT WIEDER GEÖFFNET :-)

                              

 

Es gibt nun mal auch sehr warme bzw. heiße Tage.

 

Dann werden wir natürlich Übungen machen, die auf die Temperaturen abgestimmt sind bzw. wir können bei Bedarf in den kühleren Stallungen trainieren.

 

Abkühlung gibt es für die Vierbeiner vielleicht im  Hundespassbad (s.a. Foto unter "Trainingsorte"); allerdings haben zum gleichen Zweck einige Zweibeiner das Wasserbad auch für sich entdeckt :-)

 

Die Stallungen bieten uns auch Schutz, falls es evtl. gewittern sollte!!!

 

Ich freue mich über Ihre Teilnahme.

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Rücksichtnahme auf  Natur und Umwelt

 

Das man sich auch als Hundehalter rücksichtsvoll gegenüber allem verhält, sollte selbstverständlich sein.

 

"Wie man es in den Wald hinein ruft, so schallt es auch wieder raus".

 

Deshalb sollten die Hunde in den entsprechenden Gebieten im Zweifelsfall angeleint sein, um Schäden jeglicher Art zu vermeiden.

 

Genauso sollte es selbstverständlich sein, dass der Hundehalter den Kot seines Hundes aufnimmt und passend entsorgt. Das sollte auch auf landwirtschaftlich genutzten Flächen geschehen, da der Kot über die Futteraufnahme durch die Tiere (z.B. Kühe, Pferde, u.ä.) bei diesen heftige Krankheiten hervor rufen können.

 

Nicht rücksichtsvoll und nachdenkend sind die Zeitgenossen, die ich im privaten Umfeld erlebe und die den vollen Plastik-Hundekotbeutel irgendwo auf den Randstreifen hinwerfen, anstatt diesen in den nächsten Müllbehälter oder zu Hause in die Mülltonne zu geben. Den Plastikbeutel findet man noch in 100 Jahren (bzw. schadet der Umwelt) und mehr wieder.

 

 

Wer sich rücksichtsvoll und vorausschauend, und zwar jederzeit und überall, mit dem gut erzogenen Hund verhält, trägt deutlich zu einem harmonischen Miteinander bei, gibt ein positives Beispiel ab und erhält meistens auch eine solche Rückmeldung.

Durch unser positives Vorleben können wir einen Beitrag für eine bessere Welt geben.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ferien- und Urlaubszeit

 

Jetzt haben wir oft sehr viel Zeit für den Hund bzw. können diese mit ihm verbringen :-)

 

Aber irgendwann ist diese schöne Zeit auch zu Ende und dann kommt der normale Alltag wieder. Für einige Hunde ein Problem, da sie wieder mehr allein sein müssen. Deshalb schon vor dem Einzug des normalen Alltages den Hund wieder an das "mehr allein sein" gewöhnen, auch wenn man in den letzten Tagen doch noch viel Zeit für ihn hätte.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Hundewanderungen am 24.6. und 8.7. waren wieder ein voller Erfolg!

 

Es ist immer wieder schön zu erleben, wie harmonisch die Wanderungen trotz vieler Teilnehmer (bis zu 33 Hunden und 50 Zweibeinern bei einer Wanderung) verlaufen, und wieviel Spaß und Freude gelebt wird.

 

Ein riesiges Danke von meiner Seite an alle teilnehmenden Zwei- und Vierbeiner.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

VERKEHRSHINWEIS

 

Führt Sie Ihr Weg zur Hundeschule über die Schulstr. in Bönen-Nordbögge, beachten Sie bitte, dass diese vom Mo., 16.07. bis vorauss. Anfang September gesperrt ist (wg. Brückensanierungsmaßnahmen). Die Alternativen bestehen u.a. darin, über Kamen-Heeren oder Hamm-Pelkum zu fahren.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Vom Mo., 30.07. bis Sa., 04.08. findet keinTraining statt.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Mi., 08.08. / 18.00 h

 

Nach der Unterrichtseinheit Spezialkurs Beschäftigung grillen wir gemeinsam :-).

 

Getränke werden gestellt; jeder bringt sein eigenes Grillgut, Besteck und Geschirr mit.

Weitere Details gibt es in den Unterrichtsstunden vorher.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Di., 28.08. / 18.00 h

 

Beginn eines neuen Ausbildungskurses für Junghunde bzw. Erwachsene Hunde

 

Neukunden sind bitte 15 Min. vor Unterrichtsbeginn zwecks Kennenlernens und Einweisung am Haupttrainingsstandort Herrenweg 5 in 59199 Bönen (s.a. unter Trainingsorte).

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Nächste Hundewanderungen:

 

zwei im Herbst; jeweils an einem Sonntag, beginnend um 10.30 h

 

Treffpunkt und Parken:

 

wird frühzeitig an dieser Stelle bekannt gegeben

 

Dauer der Wanderung:

ca. (1,5 -) 2 Stunden (je nach Wetterlage)

 

Am 1. Termin: für die Dienstag 16.30 h, Mittwoch 18.00 h und Donnerstag 16.30 h Gruppe

Am 2. Termin: für die Samstag 10.00 h und 11.30 h Gruppe

 

Sie können gerne auch an dem anderen Sonntag teilnehmen, falls Sie zu dem angedachten Termin verhindert sind.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Allen Kunden ein herzliches Danke für Ihr Engagement, Ihre Motivation, Ihre Treue und Zuverlässigkeit.

 

 

 

Einen schönen Sommer wünscht Ihnen

 

Ihre Hundeschule Ernst Schnübbe

"Freude fürs Leben"

 

 

 

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast".

 Antoine de Saint-Exupéry

Anfragen

Termine bitte telefonisch vereinbaren!

 

Telefonische Sprechzeiten:

 

Dienstags:

von 10 bis 12 Uhr

 

Donnerstags:

von 12 bis 13 Uhr

  

Telefon:

02307 / 281568

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Ernst Schnübbe

Anrufen

E-Mail