Hundeschule Ernst Schnübbe "Freude fürs Leben"
Hundeschule Ernst Schnübbe     "Freude fürs Leben"

Zu meiner Person

1960 geboren, lebe ich von Kindesbeinen an mit Hunden zusammen. Verschiedene Rassen - vom Dackel bis hin zu großen Jagdhunden (-Mischlingen) - haben mich bisher begleitet. Von Jugend an habe ich sie mit Erfolg selbst ausgebildet, unter anderem auch unsere damalige Hündin Ronja als geprüfte Therapiehündin. Therapiehunde werden in sozialen, medizinischen, pädagogischen und psychologischen Arbeitsbereichen eingesetzt.

 

Derzeit begleitet mich unser Deutsch-Drahthaar-Rüde SAMSON. Er unterstützt mich oft in der Hundeschule, z.B. gelegentlich im Freilauf als "Erzieher" für die Welpen, als auch zu meiner Einschätzung der jeweiligen Hunde  in ihrem Wesen bzw. zum Zeigen einzelner Trainingsschritte bzw. Übungen.

Aufgrund seiner mittlerweile 13 Jahre (wir sind sehr froh, dankbar und glücklich, daß er in dem hohen Alter und bei seiner Größe noch so fit und agil ist) befindet er sich in der wohlverdienten "Altersteilzeit", d.h. er ist nicht mehr in jeder Hundeschulstunde (vor allem Stadttraining) mit dabei.

 

Nach meiner 21-jährigen Tätigkeit als Bankkaufmann habe ich mir im März 2002 mit großer Unterstützung meiner Frau meinen Lebenstraum verwirklicht:

 

Die Zusammenarbeit mit Mensch und Hund in der eigenen Hundeschule!

 

 

"Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!!!"

 

 

Um immer auf dem neuesten Stand der Fachkunde zu sein, besuche ich regelmäßig Kurse und Fortbildungen bei anerkannten Kynologen und Verhaltensforschern.

 

 

JEDER HUND IST EIN THERAPIEHUND FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE SEINES HUNDEFÜHRERS.

 

Ernst Schnübbe

 

 


"Natürlich kann man ohne Hunde leben, es lohnt sich nur nicht"

Anfragen

Termine bitte telefonisch vereinbaren!

 

Telefonische Sprechzeiten:

 

Dienstags:

von 10 bis 12 Uhr

 

Donnerstags:

von 12 bis 13 Uhr

  

Telefon:

02307 / 281568

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Ernst Schnübbe

Anrufen

E-Mail