Hundeschule Ernst Schnübbe "Freude fürs Leben"
Hundeschule Ernst Schnübbe     "Freude fürs Leben"

               Witz & Spruch der Woche

Ich möchte zur Verbesserung Ihrer Gesamtstimmung in dieser nicht ganz so einfachen Zeit einen kleinen Beitrag leisten.

 

An dieser Stelle werde ich zukünftig, immer am Wochenende, einen neuen Eintrag veröffentlichen.

 

Ich hoffe, die Idee gefällt Ihnen und ich kann Sie zum Lachen bringen

bzw. ein wenig Ihr Wohlbefinden erhöhen. Gem. dem Motto:

“Lachen ist gesund und stärkt das Immunsystem”.

 

 

WITZ:

 

Warum sind Blondinen immer so durcheinander, wenn sie gerade Zwillinge bekommen haben?

Sie kriegen einfach nicht raus, wer die andere Mutter ist.

 

 

SPRUCH:

 

"Behalten Sie bitte immer den Blick für das Ganze bzw. erlangen ihn wieder"

 

Schauen Sie sich z.B. persönliche Probleme, o.ä. mal

aus der Distanz oder auch Vogelperspektive an.

Vieles kann sich relativieren, wenn Sie einen gewissen Abstand zu der Situation haben. Sie haben dann einen ganz anderen Blickwinkel und können die Thematik ganz anders beurteilen oder erfühlen.

Sie können aber dann auch das Ganze sehen.

 

Die Nachrichten, die uns angeboten werden, egal ob aus Fernsehen,  Printmedien, o.ä. enthalten sehr viel negatives und darüber wird deutlich mehr berichtet als über das Positive. Der Schwerpunkt liegt auf den negativen Nachrichten. Die gesamten Nachrichten spiegeln aber nicht die

wirkliche Realität wieder, da das Positive wenig bis kaum beachtet wird.

 

Dies ist nicht nur z.B. bei Corona so: Die überwiegende Zahl der in Deutschland lebenden Personen (ca. 99,5 %) ist nicht an Corona erkrankt bzw. infiziert! Verfolgt man die Medien "unkritisch, distanzlos", bekommt man ein anderes Bild. Es wird hauptsächlich nur über die Covid 19 Fälle, Erkrankten bzw. Infizierten, (ca. 0,5 %), berichtet,

oder über die ca. 0,015 % Todesfälle. Die Menschen,

die an oder mit Corona verstorben sind.

Jede Erkrankung und jeder Todesfall ist schlimm genug.

Aber kaum werden die weit über 82 Millionen

nicht erkrankten Menschen erwähnt.

Und das Ganze ergibt ein "schiefes Bild".

 

Und trotz alledem gilt es dem Thema Corona respektvoll zu begegnen.

 

 

 

Anmerkung in eigener Sache:

Ich werde auch gefragt, von wem ich den "Spruch der Woche" denn eigentlich immer habe?

Den Spruch der Woche und die Ausführungen dazu, schreibe ich selbst. Natürlich kann auch ich das Rad nicht komplett neu erfinden ;-) , d.h. der Spruch der Woche und die Ausführungen sind das Ergebnis dessen, was ich lese bzw. höre und der eigenen Erfahrungen. Auch ich bin ständig Studierender bzw. selbst Trainierender im Sinne des Spruches der Woche. Mir ist es wichtig immer auf Augenhöhe mit den Mitmenschen zu sein. Das gebietet einfach der Respekt vor den Menschen.

 

 

Anfragen

Termine bitte telefonisch vereinbaren!

 

Telefonische Sprechzeiten:

 

Dienstags:

von 10 bis 12 Uhr

 

Donnerstags:

von 12 bis 13 Uhr

  

Telefon:

02307 / 281568

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Ernst Schnübbe

Anrufen

E-Mail